-50%

Kongo-Grau zu verkaufen (05 Monate alt)

650.00

Compare
Artikelnummer: n. a. Kategorien: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

 

Der Vogel wird zusammen mit (kostenlos) CITES-Zertifikat, DNA-Test, aktuelles tierärztliches Attest, Gesundheitszeugnis, Schlupfbescheinigung, Pflegeblatt/Datenblatt, Ernährungsblatt,
Fütterungsleitfaden
Versand :  Weltweit (Lieferung nach Hause)
Typ des Werbetreibenden : Zu verkaufen
Haustiertyp : Vögel
Käfig & Futter Frei
Einfuhrgenehmigung Nicht erforderlich (Wir haben alle internationalen Exportdokumente, um sie direkt an Ihre Haustür zu liefern
Andere Informationen Wenden Sie sich bei Bedarf an unser Verkaufsteam, um Ihnen die Vogelvideos und -fotos zur Verfügung zu stellen

Beschreibung

Afrikanischer Graupapagei zu verkaufen
Graupapagei zu verkaufen

Afrikanischer Graupapagei zu verkaufen, der afrikanische Papagei ist einer der beliebtesten Ziervögel mit einer erstaunlichen Fähigkeit zu sprechen. Dieser fabelhafte Vogel sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch ein neugieriger, interaktiver und charmanter Begleiter. Ihre Persönlichkeit und ihr intuitives Wesen werden Sie in Erstaunen versetzen und erfreuen, und ihre Possen werden Sie grenzenlos amüsieren. Dies sind sehr intelligente soziale Wesen, was sie zu einem hervorragenden Haustier für einen treuen Papageienbesitzer macht.

Sich um einen Graupapagei kümmern

Der Graupapagei ist ein mittelgroßer bis großer Papagei, der ausreichend Lebensraum benötigt. Die Mindestgröße des Käfigs sollte eine Grundfläche von 2 Fuß mal 2 Fuß und eine Höhe von 3 Fuß haben. Größere Käfige sind vorzuziehen. Ohne viel Interaktion und Training kann ein Graupapagei depressiv werden und selbstzerstörerisches Verhalten an den Tag legen, wie zum Beispiel das Ausrupfen von Federn.

Diese Vögel gedeihen, wenn sie viele Möglichkeiten haben, mit Spielzeug zu spielen, mit ihren Besitzern zu interagieren und Wörter und Tricks zu lernen. Rechnen Sie damit, jeden Tag mehrere Stunden damit zu verbringen, mit Ihrem Graupapagei zu interagieren und ihn zu trainieren. Viele Besitzer berichten, dass Graupapageien es genießen, fernzusehen oder Radio zu hören, wenn sie in Ruhe gelassen werden.

Man sagt, dass diese Vögel etwas empfindlich sind und sich leicht von Stress und Aufregung anstecken lassen. Sie sind entspannter, wenn der Käfig in einer ruhigen Ecke des Raumes steht statt in der Mitte.

Diät und Ernährung von Graupapageien

Das beste Futter für einen Graupapagei in Gefangenschaft ist ein hochwertiges, formuliertes Pellet, ergänzt mit Früchten wie Granatapfel, Bio-Mango und Melone. Stellen Sie außerdem frisches Gemüse bereit, darunter Blattgemüse wie Rucola, Brunnenkresse, Grünkohl, Sprossen und gesunde Samen wie Hanf und Leinsamen. Sie können Chop, einen Salat für Vögel, im Voraus zubereiten, der dazu beiträgt, dass Ihr Graupapagei gesund und gedeiht.

Viele Graupapageien genießen auch eine Vielzahl von Leckereien und Snacks, wie zum Beispiel Nüsse und gesunde Tischnahrungsmittel wie gedünstete grüne Bohnen, Frühstückstoast und Salat. Bieten Sie Ihrem Vogel täglich eine halbe Tasse Pellet-Papageienmischung und 1/4 Tasse Obst und Gemüse an und passen Sie die Menge an seinen Appetit an. Entfernen und entsorgen Sie am Ende eines jeden Tages alle nicht gefressenen frischen Lebensmittel.

Verhalten von Graupapageien

Graupapageien sind hochintelligent, neugierig und lieben es, mit Menschen und Gegenständen zu interagieren. Dennoch haben sie eine lange Lebensdauer, in Gefangenschaft kann sie 50 Jahre (oder mehr) betragen. Viele der verfügbaren Haustiere sind nur ein oder zwei Generationen von ihren wilden Artgenossen entfernt. Ihre wilde Natur ist noch intakt und sie können manchmal unvorhersehbar sein. Ihre vielen Eigenschaften, die sie zu begehrenswerten Haustieren machen, erfordern von ihren Haltern auch ein besonderes Engagement für regelmäßige persönliche Interaktion und kontinuierliches Training.

Die Graupapageien sind sehr treue und hingebungsvolle Begleiter, aber sie sind nicht jedermanns Sache. Es ist nicht einfach, ein Graupapagei zu betreuen. Sie erfordern viel Liebe, Zeit, Geduld und Mühe, um eine Beziehung aufzubauen. Da sie von Natur aus etwas schüchtern und vorsichtig sind, sind sie neuen Menschen und Gegenständen gegenüber zurückhaltend. Sie neigen dazu, sich zurückzulehnen und zuzusehen, bevor sie sich frei hingeben. Sie haben außerdem ein ausgeprägtes Gespür für Emotionen und sollten daher am besten mit Ruhe angesprochen werden. Sobald sich Ihr Grauer wohlfühlt und Ihnen vertraut, sind Sie auf dem Weg zu einer lebenslangen Freundschaft.

Ein Graupapagei braucht häufige Interaktion und Spielzeit außerhalb seines Käfigs. Ihr Käfig muss groß sein und sie brauchen viele Spielzeuge, die sicher und zerstörbar sind. Sie haben einen gewohnheitsmäßigen Charakter und entwickeln eine starke Bindung zu ihrer Familie.

Um ein gut angepasstes Grauhaar zu haben, muss es in jungen Jahren verschiedenen Situationen und der Behandlung durch unterschiedliche Menschen ausgesetzt sein. Sie erfordern ständige Aufmerksamkeit von ihren Haltern und eine anregende Interaktion mit verschiedenen Arten von Spielzeug. Dies wird ihnen helfen, Veränderungen erfolgreicher zu bewältigen, weniger ängstlich und schüchtern zu sein und sozialer zu sein.

Temperament

Graupapageien sind die intelligentesten Papageienarten. Viele werden ihren Besitzern gegenüber äußerst süß und anhänglich, und die Art ist dafür bekannt, sehr kontaktfreudig zu sein.

Ein gelangweilter oder vernachlässigter Graupapagei ist jedoch ein unglücklicher Vogel. Ein deprimierter oder wütender Vogel wird seine Unzufriedenheit kreischen. Sie müssen dem Vogel viel geistige Anregung geben.

Ein hochintelligenter Vogel ist auch ein komplexer Vogel. Obwohl er sehr sozial ist und Interaktion erfordert, ist er nicht unbedingt ein Kuschelvogel. Einige dieser Vögel neigen dazu, „Ein-Personen-Vögel“ zu werden, auch wenn die Besitzer alle Anstrengungen unternehmen, sie mit allen Familienmitgliedern zu sozialisieren.

Arten von Graupapageien zum Verkauf
Es gibt nur drei verschiedene Vögel dieser Gattung Psittacus erithacus, wobei die beiden beliebtesten der Kongo-Graupapagei und der Timneh-Graupapagei sind. Ob es sich bei diesen drei Vögeln um unterschiedliche Arten, Unterarten oder einfach Varianten der Hauptart Psittacus erithacus handelt, ist immer noch eine offene Debatte.

Zusätzliche Information

GESCHLECHT

Weiblich, Männlich

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Kongo-Grau zu verkaufen (05 Monate alt)“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert